Rabobank Groningen Stadt und Mitte

Rabobank Groningen Stadt und Mitte

Rabobank Stad en Midden Groningen und De Haan Rechtsanwälte und Notare: beide Marktführer in der Stadt und im Umland. Das Band zwischen den Organisationen ist Jahrzehnte alt, extrem stark und mit einem starken gegenseitigen Engagement besiegelt. Die Beziehung wurde deshalb von der Rabobank Niederlande mit der Position als bevorzugter Lieferant belohnt.

Jan Loeters
Das geschäftliche Engagement bildet eine gute Grundlage für ein konstruktives Gespräch zwischen dem gefeierten Vorstandsvorsitzenden Jan Loeters der Rabobank Stad en Midden Groningen und dem ,,De Haan Routinier" und Kanzleipartner Harm Jan Meijer. Loeters wurde vor drei Jahren von ,,de Vaart"& Vechtstreek’ ingevlogen om het Groningse management ‘tijdelijk’ te versterken, maar is inmiddels niet meer weg te denken: “Ik blijf ook nog wel even. Groningen is een geweldige en diverse stad met de RUG, het UMCG en een zeer dynamisch ondernemerslandschap. Kijk alleen al naar de bruisende IT-sector, de maakindustrie en de fraaie scheepvaartsector.”

Juridische meters
Harm Jan Meijer blijkt de persoon met de meeste voetstappen bij het bankkantoor aan de Griffeweg. “Logisch, gezien mijn werk als onderneming- en insolventierechtspecialist voor de afdeling ‘Bijzonder Beheer’. Ik heb sowieso behoorlijk wat juridische meters op de teller. Ik adviseer al bijna vijfentwintig jaar ondernemers over samenwerkingsvormen, ondernemingsstructuren, corporate governance en herstructurering- en overnametrajecten. Daarnaast word ik regelmatig aangesteld als curator bij faillissementen.”

Samenwerking
Loeters is niet overal persoonlijk bij betrokken, maar is zeer goed op de hoogte van de jarenlange samenwerking met De Haan. “Je kunt gerust spreken van een nauwe band. Op bancair gebied, zoals het partnership rondom de bouw van het hoofdkantoor van De Haan, maar zeker ook op juridisch gebied. Zo behartigen ze bijvoorbeeld onze belangen op het gebied van arbeidsrecht. Daarbij komt het gelukkig zelden tot rechtszaken.”

Ook voor financieringskwesties en het eerdergenoemde insolventierecht (veelal via ‘Bijzonder Beheer’) klopt de bank aan bij De Haan. “Als bank willen wij klanten ondersteunen; mit den Finanzen oder der Beratung, aber auch mit dem Einsatz externer Sachverständiger betraut. Die Abteilung ,,Sondermanagement" beginnt immer mit dem Ziel, Unternehmen bestehen zu lassen, was auch in unserem Interesse ist. Hier spielt die Expertise von De Haan oft eine wichtige Rolle."

Auch de Haan setzt immer auf den Dialog, bestätigt Meijer. ,,Manchmal ,,pushen" wir Unternehmer fast buchstäblich in Richtung Bank. Unternehmer sehen ihre Bank manchmal als notwendiges Übel und sind daher ablehnend, aber die Banken haben ein klares Interesse daran, das Schiff in der Fahrrinne zu halten. Manchmal gelingt dies durch Zufinanzierung oder eine gute Begleitung. Es ist meine Erfahrung, dass sich die Rabobank hierbei in nahezu allen Situationen sozial und lösungsorientiert verhält."

Marktführer in Stadt und Umland.

Wissensaustausch
Die Zusammenarbeit zwischen der Rabobank SMG und De Haan ist nicht nur ein Gewinn für beide Seiten. „Im sozialen und sportlichen Bereich und zum Wissensaustausch bündeln wir regelmäßig unsere Kräfte“, setzt Meijer fort. „Wissensaustausch ist für unsere Organisationen ein Schwerpunkt, darum treten wir bei Unternehmern, Staat und Verwaltung gerne gemeinsam auf. Unser rechtliches Wissen und unsere finanzielle Expertise sind wertvoll für unser gemeinsames Netzwerk.“ Vor kurzem wurde dies zum Beispiel im Seminar „Management von Aufsicht“ umgesetzt und regelmäßig organisiert die Rabobank SMG Unternehmer-Lunches im Griffeweg, bei denen Spezialisten von De Haan über wichtige Rechtsthemen sprechen.

Übereinstimmende Vision
Bemerkenswert ist, dass alle Organisationen nahezu die gleiche Vision haben. Sowohl die Rabobank SMG als auch De Haan möchte Marktführer bleiben, indem das Kundeninteresse immer in den Mittelpunkt gestellt wird, weiterhin in Qualität investiert wird und die Unternehmerlandschaft mitgestaltet wird. Loeters: „Die Rabobank baut an Verbindungen; mit dem Kunden, der Gesellschaft, der Zukunft und mit uns, De Haan auch. Wir haben gleichermaßen ein großes soziales Bewusstsein, ein gutes Gefühl für und viel Wissen über den Markt."

Dies untermauern wir mit unseren Kernwerten Inspiration, Tatkraft und Kreativität“, fügt Meijer hinzu. Loeters erkennt das. „Die Inspiration wird ausgestrahlt, die Leidenschaft für Ihr Fach und das Engagement für Kunden ist fühlbar. Tatkraft erfahre ich im Anpacken, der Arbeitsfreude und in der Einhaltung von Absprachen. Die Kreativität zeigt sich regelmäßig in den Medien. Die Art, in der die Stichting WAG lanciert wurde, halte ich für ein aussagekräftiges Beispiel, ebenso wie Ihre Präsenz in Norddeutschland; es gibt Zeichen von Unternehmergeist und Mut.“

Konstruktiv und gleichwertig
Durch die bevorzugten Lieferantenrechte werden die Parteien noch lange als Partner agieren. Loeters ist froh darüber: Die Leichtigkeit, mit der wir den Umgang miteinander pflegen sagt viel aus!“

Harm Jan Meijer
Die Rabobank sieht weiterhin den Mensch hinter der Materie. Dieser menschliche Aspekt ist auch für Harm Jan Meijer wichtig. „Ich weiß, dass nicht nur rechtliche Aspekte an Dossiers haften. Ich investiere viel Zeit und Energie in meine Klientenbeziehungen. Wo steht mein Klient im Wirtschaftssystem und was ist sein soziales Umfeld?“ Stolz ist Meijer auf die Dossiers, bei denen schnell und kreativ gehandelt werden muss, wie bei einer Bäckerei, die in der Nacht nach dem Konkurs bereits wieder ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen hatte. „Kunden dürfen bei juristischen Angelegenheiten so wenige Hürden wie möglich erfahren und verdienen eine klare und nüchterne Beratung.“