Haftungsrecht

Haftungsrecht

Sie werden für den Schaden haftbar gemacht, der von jemand anderem verursacht wurde? Oder haben Sie Schaden erlitten und  wollen jemand anderen für diesen Schaden haftbar machen? Wir können Ihnen helfen! 

Das Haftungsrecht regelt die Behebung oder die Kompensation von erlittenem Schaden. Wenn Sie einem anderen vorwerfen, dass er oder sie Ihnen Schaden zugefügt hat, können Sie die Person haftbar machen. Haftung kann auf verschiedene Weisen entstehen. Zum Beispiel durch Vertragsverletzung, aber auch durch Ihr eigene Handlungen oder Unterlassungen oder sogar durch das Verhalten eines Dritten oder durch einen Ihrer Besitztümer. So sind Sie zum Beispiel haftbar, wenn Ihr Hund einen Passanten beißt oder wenn eine Ihrer Dachziegel auf das Auto Ihres Nachbarn fällt. 

Ob tatsächlich die Rede von Haftung ist, muss anhand der Umstände und relevanten Tatsachen untersucht werden. Der Schaden muss durch ein bestimmtes Ereignis verursacht werden. Dieses Ereignis muss mit dem erlittenen Schaden in Zusammenhang stehen. 

Das Grundprinzip ist, dass jeder für seinen eigenen Schaden haftet, aber hierzu gibt es zahllose Ausnahmen. Wir können für Sie untersuchen und beurteilen, ob jemand anders für Ihren Schaden haften muss. Wenn tatsächlich die Rede von Haftung ist, können wir jemanden für Ihren Schaden zur Verantwortung ziehen. 

Full-Service
Personenschaden ist ein Bestandteil des Haftungsrechts. Eine Anzahl von Anwälten fokussiert sich speziell auf diesen Teil des Haftungsrechts. Weitere Informationen hierüber erhalten Sie auf der Seite Personenschaden. Zudem hat das Haftungsrecht viele Berührungspunkte mit anderen Rechtsbereichen, wie z. B. das Vertragsrecht,  Arbeitsrecht und Immobilienrecht. Da wir eine Full-Service-Kanzlei sind, verfügen wir über Kenntnisse zu allen Rechtsbereichen unter einem Dach. Wenn Ihre Angelegenheit mehrere Rechtsbereiche betrifft, bringen wir die Kenntnisse aus unterschiedlichen Rechtsbereichen zusammen. 

Share this page